Autorin - Schlaraffenland-Wiesbaden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Autorin

Usch von der Winden war jahrzehntelang als Designerin weltweit unterwegs, frönte stets ihrer großen Liebe: die Natur mit allen Sinnen zu entdecken und deren Schätze für den Kochtopf zu nutzen. Dann tauschte sie das unstete Leben gegen den Profiherd im eigenen - mittlerweile aufgegebenen – Restaurant.

Usch von der Winden
Usch von der Winden - Küche

Quelle: Foto von Beate Rasch, www.wiesbadener-kurier.de, VorOrt-Ausgabe vom 28.3.11.2012

 

Ihre Sammelleidenschaft für Kräuter, Blüten und Pilze fand mit stimmiger Geschmacksvielfalt Eingang in ihre kreative Landgasthof-Küche, wofür sie vom Reiseführer für Genießer, dem „Gault-Millau“, mit einer Kochmütze und 13 Punkten belohnt wurde.

Nach schweißtreibender, aber erfolgreichen Arbeit am Herd hält sie mit Worten die Vielseitigkeit der Natur fest und mit den selbst ausprobierten und gestalteten Gerichten weckt sie Lust auf eine kreative Naturküche.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü